Stoch tief bestürzt über feigen Angriff auf Hockenheimer Oberbürgermeister

Veröffentlicht am 17.07.2019 in Landespolitik

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch hat sich über den Angriff auf den Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer tief bestürzt gezeigt.

„Das ist feiger und abscheulicher Angriff – auf unseren Hockenheimer Genossen, aber auch auf alle, die sich in Politik und Gesellschaft engagieren“, sagte Stoch. „Wir Demokraten müssen uns mit aller Entschiedenheit gegen solch blinde Gewalt zur Wehr setzen. Wir dürfen eine Verrohung dessen, was unsere Gesellschaft im Kern auszeichnet, nicht zulassen. Ich wünsche Dieter Gummer von ganzem Herzen gute Genesung. Und ich hoffe, dass der Täter so schnell wie möglich zur Rechenschaft gezogen wird.“

 
 

Social Media Icons

 

                             

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Spenden

Termine im Land

Pandemiehinweis | Stuttgart und Umgebung | 01.09.2020, 23:00 Uhr - 31.12.2020, 23:59 Uhr

SPD-Kreisverband Heidenheim | Café Seeblick, Uferstraße 3, Königsbronn-Itzelberg | 29.09.2020, 19:00 Uhr

60 plus-Jahresempfang | Stuttgart | 30.09.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Krisenfestes Klassenzimmer in Winnenden | Aula der Schule am Jakobsweg, Linsenhalde 20, 71364 Winnenden | 30.09.2020, 17:00 Uhr - 30.09.2020

Jahres KDK mit Neuwahl Kreisvorstand | Akropolis Ziegler-Saal, Baumeisterstraße 18 | 30.09.2020, 18:30 Uhr


Alle Termine