100 Jahre Sozialistenkongress

11. November 2007 u.a. mit Kurt Beck, Ute Vogt, Michael Sommer und Martin Schulz Im Jahr 1907 tagte der erste Sozialistenkongress auf deutschem Boden in Stuttgart. Unter den 884 Delegierten aus allen Kontinenten waren unter anderem August Bebel, Jean Jaures, Rosa Luxemburg und Bernhard Shaw. Während der Veranstaltung wurde auch die Sozialistische Jugendinternationale ins Leben gerufen, unmittelbar danach tagte die erste sozialistische Frauen-konferenz mit Klara Zetkin. Höhepunkt war ein „Massenmeeting“ auf dem Cannstatter Wasen mit 60 000 Teilnehmern. Wenige Jahre vor dem ersten Weltkrieg war dies eine großartige Demonstration der Stärke der internationalen sozialistischen Bewegung. 100 Jahre nach diesem Kongress veranstaltete die SPD gemeinsam mit der Sozialdemokratischen Fraktion in Europa einen großen Festakt.

Suchen