Jetzt mitmachen wie diese neuen Mitglieder ...

Seit dem 27. September 2009 sind schon fast 200 Bürgerinnen und Bürger in die SPD Baden-Württemberg eingetreten!

Sie möchten aktiv Politik gestalten und an der Willensbildung innerhalb der SPD teilnehmen? Werden Sie Mitglied der SPD!

Klicken Sie hier, wenn Sie um online Mitglied zu werden. Mitmachen!

---------------------------------------------------------------------------------------

Hier stellen wir drei neue Mitglieder vor, die Ende September 2009 in die SPD eingetreten sind...

Erhan Sönmez

"Jetzt erst recht!" sagte sich Erhan Sönmez (19) aus Heidelberg und ist am Tag nach der Bundestagswahl in die SPD eingetreten. Im Wahlkampf war der junge Auszubildende bereits im "Jungen Team" von Lothar Binding aktiv und will sich nun weiter in der SPD engagieren. Politisch aktiv ist Erhan Sönmez bereits im Jugendgemeinderat Heidelberg, in dessen Vorstand er auch ist.

Florian Ankner

Für mich ist es wichtig, dass sich junge Menschen für die Politik interessieren. Da die Wahl gezeigt hat, dass viele Wähler unter 30 Jahre abgesprungen sind und die SPD die soziale Volkspartei bleiben muss, habe ich mich entschlossen, in die SPD einzutreten. Ich hoffe, dass durch meinen Eintritt viele andere junge Menschen sich ermutigt fühlen, sich für die Politik zu interessieren.

Ich bin 21 Jahre alt und studiere Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation.

Dr. Bernd Hafenbrak

Ich bin in die SPD eingetreten, weil ich aktiv für den sozialen Umbau der Gesellschaft eintreten will.

Jetzt Mitglied werden!

SPD Schorndorf | Was lange währt ...

... wurde im August 2008 endlich gut.

Die Musik-Pädagogin Iris Adloff-Abele (links im Bild) und der Hauptschullehrer Eberhard Abele aus Schorndorf konnten von der stellvertretenden Landesgeschäftsführerin Anni Betz jetzt ihr SPD-Parteibuch in Empfang nehmen. Bereits 1994 hatte das Ehepaar auf der SPD-Liste als parteilose Kandidaten für den Schorndorfer Gemeinderat kandidiert. Jetzt haben sich beide endgültig zur SPD bekannt. Dass gerade ein Ehepaar in schwierigen Zeiten Parteimitglied werden ist wohl nicht an der Tagesordnung. Für Anni Betz war es auf jeden Fall Anlass die Parteibücher den beiden persönlich zu überreichen.

Iris und Eberhard Abele hat die erfolgreiche Kommunalpolitik der SPD in der Daimlerstadt letztendlich bewogen,
in die Partei einzutreten.

Eberhard Abele als Vorsitzender des Schorndorfer Kulturforums und damit treibende Kraft des städtischen Kulturlebens sieht die SPD in der Tradition der Kulturpolitiker Hilmar Hoffmann und Hermann Glaser als die Partei „die immer offen war und Kultur auch nachhaltig gefördert hat und die es deshalb verdient hat, dass wir sie mit unserer Mitgliedschaft solidarisch unterstützen“.

Die SPD Schorndorf kann seit der erfolgreichen OB-Wahl mit Matthias Klopfer 2006 zahlreiche Mitgliederzugänge verzeichnen.

Suchen