„Wir müssen den Markenkern schärfen“

Veröffentlicht am 22.05.2017 in Presseecho

Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung äußert sich Leni Breymaier zum Regierungsprogramm: "Man muss den Markenkern Gerechtigkeit noch ein Stück weit schärfen. An ein paar Punkten wünsche ich mir mehr Genauigkeit – bei der gesetzlichen Rente, der Bekämpfung von Kinderarmut oder im Wohnungsbau. Je genauer es im Regierungsprogramm steht, desto konkreter kann es bei möglichen Koalitionsverhandlungen eingebracht werden. Insgesamt hat es einen großen Ruck getan: Forderungen wie die nach Abschaffung der sachgrundlosen Befristung sind schon fest verankert."

Hier geht es zum kompletten Interview: Interview Stuttgarter Zeitung

 
 

 

                             

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Spenden

Termine im Land

60 plus Esslingen: Matinée zu 150 Jahre SPD Esslingen | Esslingen | 29.03.2020, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dialogtour mit Andreas Stoch | Villingen-Schwenningen, Franziskaner Museum | 30.03.2020, 19:00 Uhr

ABGESAGT! Chorprobe der Musik- und Gesangsgruppe Die Roten Socken | Simplicissimus-Haus, Hauptstr. 59, Renchen | 31.03.2020, 19:00 Uhr

Kreisvorstandssitzung | SPD-Büro, Tübingen | 01.04.2020, 19:30 Uhr

SPD Albstadt: Sozis vor Ort - Vorstellung und Besichtigung der Schalksburgschule | Schalksburgschule, Lautlinger Str. 202, 72458 Albstadt | 02.04.2020, 17:00 Uhr


Alle Termine