Boos: „Verschiebung des Warnstreiks ist verantwortungsvolles Signal“

Veröffentlicht am 09.03.2018 in Landespolitik

SPD-Generalsekretärin Luisa Boos hat die Verschiebung des Warnstreiks Anfang nächster Woche an den Uniklinika des Landes angesichts der Grippewelle als „vernünftiges und verantwortungsvolles Signal“ bezeichnet. „Verdi zeigt damit einmal mehr, dass sie in großer sozialer Verantwortung gegenüber den Patienten mit der Situation umgehen“, so Boos. „Es wäre langsam mal angesagt, dass auch die Arbeitgeber in dieser Tarifauseinandersetzung ihrer sozialen Verantwortung gegenüber den Pflegekräften gerecht werden.“

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Spenden

Wir auf Twitter

Termine im Land

Sitzung SPD-Kreisvorstand | | 10.12.2018

Sitzung der SPD AG Migration & Vielfalt Breisgau | SPD-Regionalzentrum, Merzhauser Str. 4 | 10.12.2018, 19:00 Uhr

Kreisvorstandssitzung | Böblingen, SPD-Geschäftsstelle, Sindelfinger Str. 8 | 11.12.2018, 18:00 Uhr

SPD-Kreisstammtisch Kaiserstuhl - Tuniberg - March | Elsässer Hof, Gutgesellentorplatz 6, 79206 Breisach | 11.12.2018, 19:00 Uhr - 11.12.2018

SPD 60+ Treffen | Ochsenhauser Hof Gymnasiumstraße 88400 Biberach Riß | 12.12.2018, 14:30 Uhr


Alle Termine

Vorwärts

Volksverhetzung ist überall strafbar!