Die Hetzer von rechts dürfen keine Chance haben

Veröffentlicht am 30.04.2018 in Allgemein

Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier wird ‪am 1. Mai‬ beim DGB in Esslingen sprechen. Die Kundgebung am Dienstag beginnt ‪um 11 Uhr‬ auf dem Esslinger Marktplatz. „Vielfalt, Gerechtigkeit und Solidarität – unter diesem Motto ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund in diesem Jahr zum ‪1. Mai auf. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten setzen uns für Solidarität ein. Die modernen Hetzer von rechts dürfen keine Chance haben. Sie wollen Kolleginnen und Kollegen gegeneinander ausspielen. Diese Leute handeln gegen die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ihrer Gewerkschaften“, erklärte die SPD-Chefin.‬

Breymaier: „‪Der 1. Mai‬ ist unser Tag der Solidarität. Er ist ein Tag gegen Rassismus und Antisemitismus. Deshalb rufen wir unsere Mitglieder auf, am Dienstag gemeinsam mit den Gewerkschaften für gute Arbeit, Gerechtigkeit und eine solidarische und weltoffene Gesellschaft zu demonstrieren.“

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Gebührenfreie Kitas

Europa ist die Antwort

Spenden

Wir auf Twitter

Termine im Land

Kreisvorstandssitzung | Haus der SPD, Bärenstraße 5, 71634 Ludwigsburg | 08.04.2019, 19:00 Uhr - 08.04.3019, 21:00 Uhr

AGS-Landesvorstand | Stuttgart | 27.05.2019, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr

60 plus-Landesvorstand | Stuttgart | 28.05.2019, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr

Martin Rosemann MdB und Katja Mast MdB "Kinderbetreuung in der Region" | Gaststätte Loretto, Tübingen | 28.05.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Martin Rosemann MdB und Katja Mast MdB, „Sozialstaat der Zukunft“ | Bodelshausen | 28.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr


Alle Termine

Vorwärts

Volksverhetzung ist überall strafbar!