Herz statt Hetze

Veröffentlicht am 31.08.2018 in Bundespolitik

Die baden-württembergischen SPD-Abgeordneten in Europa, Bund und Land und die gesamte SPD Baden-Württemberg stehen den Bürgerinnen und Bürgern von Chemnitz und allen Menschen solidarisch bei, die am 1. September 2018 ein Zeichen für Herz statt Hetze setzen.

Die erneute Demonstration, zu der AfD und Pro Chemnitz für diesen Tag aufgerufen haben, instrumentalisiert das Opfer einer schrecklichen Straftat für ihre rechte Propaganda. Die abscheulichen von Gewaltbereitschaft, Rassismus und Hass getragenen Szenen der letzten Tage haben uns erschüttert.

So einen Angriff auf den Rechtsstaat, solche menschenverachtenden Gewaltausbrüche darf es nicht geben. Nicht in Chemnitz, nicht woanders. Wir unterstützen das breite Bündnis aus Vereinen, Stadtgesellschaft, Parteien und anderer gesellschaftlichen Gruppen, die sich gegen Hass und Hetze und für eine offene und vielfältige Gesellschaft einsetzen und zur Gegendemonstration Herz statt Hetze aufgerufen haben.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Gebührenfreie Kitas

Europa ist die Antwort

Spenden

Wir auf Twitter

Termine im Land

Kreisvorstandssitzung | Haus der SPD, Bärenstraße 5, 71634 Ludwigsburg | 08.04.2019, 19:00 Uhr - 08.04.3019, 21:00 Uhr

AGS-Landesvorstand | Stuttgart | 27.05.2019, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr

60 plus-Landesvorstand | Stuttgart | 28.05.2019, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr

Martin Rosemann MdB und Katja Mast MdB "Kinderbetreuung in der Region" | Gaststätte Loretto, Tübingen | 28.05.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Martin Rosemann MdB und Katja Mast MdB, „Sozialstaat der Zukunft“ | Bodelshausen | 28.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr


Alle Termine

Vorwärts

Volksverhetzung ist überall strafbar!