Luisa Boos: "Wir müssen Kinder vor Armut schützen"

Veröffentlicht am 19.03.2018 in Landespolitik

SPD-Generalsekretärin Luisa Boos erklärt zu den aktuellen Zahlen des Caritasverbandes Rottenburg-Stuttgart bezüglich Kinderarmut:

„Es ist keine neue Erkenntnis, dass selbst im reichen Baden-Württemberg jedes fünfte Kind arm oder armutsgefährdet ist. Gerade Sozialminister Lucha täte gut daran, mal in den von der SPD eingeführten Armuts- und Reichtumsbericht zu schauen. Die aktuellen Zahlen des Caritasverbandes Rottenburg-Stuttgart sind aber ein Beleg dafür, dass die Politik aufhören muss, an kleinen Schräubchen zu drehen. Wir brauchen einen Neustart unserer sozialen Sicherungssysteme, der insbesondere Kinder vor Armut schützt. Ich werbe für eine Kindergrundsicherung.“

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Gebührenfreie Kitas

Spenden

Wir auf Twitter

Termine im Land

Kreisvorstandssitzung | Haus der SPD, Bärenstraße 5, 71634 Ludwigsburg | 08.04.2019, 19:00 Uhr - 08.04.3019, 21:00 Uhr

60 plus-Landesvorstand | Stuttgart | 23.04.2019, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr

Diskussion um direkte Demokratie: Das Kita-Volksbegehren ist unzulässig. | Lörrach,Tumringerstraße 248, Nellie Nashorn im Saal im ersten Stock, | 23.04.2019, 18:30 Uhr

Osterferien-Programm mit Gabi Rolland MdL: Schatzsuche auf der Haid | Spielplatz Am Lindenwäldle 26, 79114 Freiburg | 24.04.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstaltung: "2000 Jahre Europa" mit Luisa Boos und Prof. Hans-Joachim Gehrke | Matthäuskirche, Sundgauallee 31, 79114 Freiburg). | 24.04.2019, 19:30 Uhr


Alle Termine

Vorwärts

Volksverhetzung ist überall strafbar!