Parteireform: die Diskussion beginnt

Veröffentlicht am 01.06.2011 in Allgemein

Um die Diskussion über die Reform der Partei weiter voranzutreiben, hat die SPD Baden-Württemberg jetzt die nächsten Schritte getan.

Auf einer Sitzung des Landesvorstandes wurde ein erstes Positionspapier sowie ein Zeitplan über eine ganze Reihe von Veranstaltungen beschlossen.

"Die SPD soll "Mitmach-Partei" sein. Die traditionsreichste und zugleich modernste Partei in Deutschland. Mit lebendigen Debatten, Angeboten zur Projektarbeit und mehr Möglichkeiten sowohl in Sach- als auch Personalfragen mitzuentscheiden," erklärt Lars Castellucci, stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Baden-Württemberg und Mitglied in der Kommission zur Parteireform der Bundes-SPD.

Bis zum Bundesparteitag im Dezember 2011 will die SPD Baden-Württemberg ihre Position zur Parteireform diskutieren und auf dem Landesparteitag im Oktober beschließen.

Diese Diskussion findet auch im Internet statt. Auf dem Blog der SPD BW stehen daher ab sofort die wichtigsten Dokumente sowie Möglichkeiten, weitere Vorschläge einzubringen und zu diskutieren, zur Verfügung.

Hier mehr Infos: blog.spd-bw.de/kat/parteireform/

 
 

Termine im Land

Corona-Pandemie Terminhinweise | Stuttgart und Umgebung | 06.01.2021, 18:30 Uhr - 31.03.2021, 23:59 Uhr

Virtueller Neujahrsempfang SPD Alb-Donau/Ulm | via Zoom | 27.01.2021, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Corona-Pandemie: Care-Arbeit fair teilen – Existenz sichern | Online-Meeting | 27.01.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Digitale Sitzung Jusos Freiburg | Online | 27.01.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Digitaler Infostand in Maulbronn | Digital - www.hofsaess.de | 27.01.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr


Alle Termine