Tierschutz - Schluss mit Schlachthofskandalen - Kandidat Mattmüller im Talk mit Jonas Weber

Veröffentlicht am 18.01.2021 in Aktuelles

Kandidat Mattmüller im Talk mit Pforzheimer Landtagsabgeordneten Jonas Weber

 

Am Donnerstag, den 21.01.2021 um 19 Uhr veranstaltet der Landtagskandidat der SPD Main-Tauber, Anton Mattmüller, einen Talk mit dem Rastatter Landtagsabgeordneten Jonas Weber. Den Talk können Interessierte live über Instagram verfolgen. Er steht unter dem Motto „Tierschutz – Schluss mit Schlachthofskandalen“.

Weber ist tierschutzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und gehört im Landtag dem Ausschuss für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz an. Inhaltlich sollen die vielen Schlachthofskandale in Baden-Württemberg aufgearbeitet werden. So sorgte grausame Tierquälerei 2018 in Tauberbischofsheim für die Schließung eines Betriebs. Es folgten danach jedoch noch mehrere weitere Enthüllungen über unwürdige Zustände in ganz Baden-Württemberg.  Zuletzt sorgte die Aufdeckung von Tierquälerei im Gärtringer Schlachthof für einen handfesten politischen Skandal. Minister Hauk erließ zunächst einem Schlachthofchef die Strafzahlungen, die für Tierquälerei in seinem Betrieb verhängt wurden. Das Pikante daran: Der Chef des Schlachthofs ist ein Parteifreund des Ministers. Weber und Mattmüller wollen der Frage nachgehen, warum es die Politik im Land nicht schafft, konsequente Regeln und deren Einhaltung durchzusetzen. 
Fragen können vorab zugesendet werden (Über die Social Media-Kanäle Mattmüllers oder per Mail: anton.mattmuellerspd@gmail.com). 
 

 
 

Homepage SPD Main-Tauber-Kreis

Suchen