ABSTIMMUNG ZU GLYPHOSAT: BREYMAIER SIEHT „GLATTEN VERTRAUENSBRUCH“

Veröffentlicht am 28.11.2017 in Europa

Die SPD in Baden-Württemberg hat das Abstimmungsverhalten von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt bei der Verlängerung der Zulassung von Glyphosat als „glatten Vertrauensbruch“ bezeichnet.

Die SPD-Landesvorsitzenden Leni Breymaier sagte, die Zustimmung sei „ein Schlag ins Gesicht“. Umweltministerin Hendricks hatte sich im Vorfeld klar gegen eine Verlängerung der Zulassung des Pestizids ausgesprochen. 

„Wenn das der Umgang miteinander ist, dann frage ich mich, wie wir überhaupt belastbar miteinander reden sollen“, so Breymaier. „Die Kanzlerin muss ihren Laden endlich in den Griff kriegen.“ Schmidt hätte sich bei der Abstimmung enthalten müssen.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Gebührenfreie Kitas

Spenden

Wir auf Twitter

Termine im Land

Kreisvorstandssitzung | Haus der SPD, Bärenstraße 5, 71634 Ludwigsburg | 08.04.2019, 19:00 Uhr - 08.04.3019, 21:00 Uhr

60 plus-Landesvorstand | Stuttgart | 23.04.2019, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr

Diskussion um direkte Demokratie: Das Kita-Volksbegehren ist unzulässig. | Lörrach,Tumringerstraße 248, Nellie Nashorn im Saal im ersten Stock, | 23.04.2019, 18:30 Uhr

Osterferien-Programm mit Gabi Rolland MdL: Schatzsuche auf der Haid | Spielplatz Am Lindenwäldle 26, 79114 Freiburg | 24.04.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstaltung: "2000 Jahre Europa" mit Luisa Boos und Prof. Hans-Joachim Gehrke | Matthäuskirche, Sundgauallee 31, 79114 Freiburg). | 24.04.2019, 19:30 Uhr


Alle Termine

Vorwärts

Volksverhetzung ist überall strafbar!