ABSTIMMUNG ZU GLYPHOSAT: BREYMAIER SIEHT „GLATTEN VERTRAUENSBRUCH“

Veröffentlicht am 28.11.2017 in Europa

Die SPD in Baden-Württemberg hat das Abstimmungsverhalten von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt bei der Verlängerung der Zulassung von Glyphosat als „glatten Vertrauensbruch“ bezeichnet.

Die SPD-Landesvorsitzenden Leni Breymaier sagte, die Zustimmung sei „ein Schlag ins Gesicht“. Umweltministerin Hendricks hatte sich im Vorfeld klar gegen eine Verlängerung der Zulassung des Pestizids ausgesprochen. 

„Wenn das der Umgang miteinander ist, dann frage ich mich, wie wir überhaupt belastbar miteinander reden sollen“, so Breymaier. „Die Kanzlerin muss ihren Laden endlich in den Griff kriegen.“ Schmidt hätte sich bei der Abstimmung enthalten müssen.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Wir auf Twitter

Volksverhetzung ist überall strafbar!

Termine im Land

#SPDerneuern mit Saskia | Hotel Talblick in Wildberg | 18.07.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kreisvorstandsitzung KV Ortenau | wird noch bekanntgegeben | 18.07.2018, 18:00 Uhr

OV Weissacher Tal Sommertreff auf dem "Hörnle" | Freizeitgelände "Hörnle" Allmersbach im Tal | 18.07.2018, 18:30 Uhr

Sitzung gKV SPD Breisgau-Hochschwarzwald | Regionalzentrum, Freiburg | 18.07.2018, 19:00 Uhr

SPD-Kreisverband Hohenlohe | Gasthof Rose, Hauptstraße 2, Niedernhall | 18.07.2018, 19:00 Uhr


Alle Termine