Sommertour Andreas Stoch

Andreas Stoch macht auf seiner Sommertour Station bei unterschiedlichen Unternehmen, Vereinen und Organisationen in den Wahlkreisen, hört zu und packt an. In diesem Sommerwahlkampf wird es auch sportlich und aktiv: Beim Wandern, Klettern oder auf Motorradtour können die Bürger*innen unseren Landesvorsitzenden und die Kandidierenden in lockerer Atmosphäre kennenlernen.

Von Juli bis September sind Andreas Stoch und Generalsekretär Sascha Binder in ganz Baden-Württemberg unterwegs. Bei über 40 Terminen besuchen sie die Bundestagskandidierenden vor Ort. Dabei machen sie sich ein Bild von der aktuellen Lage in den Regionen, sammeln Eindrücke, treffen Menschen. Im Mittelpunkt der Sommertouren steht, die Bundestagskandidierenden bestmöglich in ihrem Wahlkampf zu unterstützen. „Wir wollen Impulse für unsere Arbeit im Land mitnehmen und versuchen, gemeinsam mit den Kandidierenden die lokalen Herausforderungen zu lösen“, so Andreas Stoch. „Unsere Kandidierenden kennen die Besonderheiten ihres Wahlkreises und die konkreten Probleme vor Ort am besten – sei es der fehlende Kita-Platz, die stillgelegte Bahnstrecke oder die leerstehende Arztpraxis.“

Suchen